Förderung einer Auszeit in Neuseeland

Eine Reise nach Neuseeland bedeutet selbstverständlich nicht unerheblichen finanziellen Aufwand. Besonders für diejenigen, die vor Ort ohne finanziellen Ausgleich z.B. im Rahmen eines Praktikums arbeiten werden, gibt es aber Möglichkeiten der Förderung einer Auszeit in Neuseeland.

Wir haben Dir nachfolgend zur Förderung einer Neuseeland-Auszeit zahlreiche Infos zusammen getragen. Selbstverständlich musst Du selbst prüfen, ob Du die Voraussetzungen für eine jeweilige Förderung erfüllst und die Bewerbungen selbst verfassen. Deine Eigeninitiative kann aber im Erfolgsfall eine erhebliche finanzielle Erleichterung darstellen.

Förderungen für ein Praxissemester/Praktikum in Neuseeland

Suche in Stipendiendatenbanken

Starten solltest Du Deine Suche nach Förderung Deines Praxissemesters oder Praktikums in Neuseeland in Datenbanken, die verschiedene Stipendien vorstellen:

Stipendiatendatenbank des DAAD
Der Deutsche Akademische Austausch Dienst (DAAD) bietet in dieser Datenbank eine Übersicht zu Organisationen und Stiftungen, die Studenten in ihrem Auslandsvorhaben unterstützen. Es kann unter anderem nach Deinem aktuellen Status und verschiedenen Fachrichtungen sortiert werden.
https://www.daad.de/de/im-ausland-studieren-forschen-lehren/stipendien-finanzierung/

Stipendiendatenbank e-fellows
Das Netzwerk e-fellows ermöglichkeit die gezielte Suche in einer Sammlung von über 700 Stipendien und 400 Institutionen. Auch hier kannst Du Deine aktuelle Studiensituation berücksichtigen.
https://www.e-fellows.net/

Stipendienlotse des BMBF
Auch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat für potenzielle Stipendiaten eine Datenbank eingerichtet, in der abhängig von Bildungsphase und persönlichem Vorhaben gestöbert werden kann. Prinzipiell richtet sich diese Übersicht eher an Vorhaben im Bereich von Forschung und Entwicklung, es finden sich allerdings auch darüber hinausgehende Angebote.
www.stipendienlotse.de

Ausgewählte Förderungen für Deinen Neuseelandaufenthalt

Hier einige ausgewählte Programme bei denen wir denken, dass die Möglichkeit der Förderung eines Neuseelandaufenthaltes besonders groß ist:

Deutscher Akademischer Austausch Dienst
Der DAAD fördert Studenten sowohl bei einem Auslandssemester als auch bei einem Auslandspraktikum im Rahmen des Studiums, in der Regel durch Stipendien oder Reisekostenzuschüsse. Art und Umfang der Förderung richten sich nach Vorhaben und Ziel.
https://www.daad.de/de/

Studienstiftung des deutschen Volkes e.V.
Dieses Begabtenförderungswerk fasst verschiedene Programme zusammen, auch zur Unterstützung von Auslandsaufenthalten.
https://www.studienstiftung.de/stipendienprogramme/

Rotary Foundation
Eine weitere populäre Anlaufstelle für potentielle Stipendiaten ist die Rotary Foundation. Es gibt verschiedenste Formen der Förderung, auch variieren die Angebote der lokalen Clubs. Eine individuelle Anfrage ist daher ratsam.
https://www.rotary.org/de/our-programs/scholarships

Förderung Neuseeland Praktikum

Weitere Fördermöglichkeiten für eine Auszeit in Neuseeland

Stipendien der eigenen europäischen und der aufnehmenden neuseeländischen Hochschule
Fast alle Hochschulen haben im Rahmen von öffentlichen oder privaten Förderungen die Möglichkeit, ihre Studenten auf deren Weg ins Ausland sowie ausländische Studenten finanziell zu unterstützen, zum Beispiel durch entsprechende Zuschüsse des Bundeslandes oder der EU. Es lohnt, sich nach entsprechen Programmen zu erkundigen.

Förderprogramme der Bundesländer
Viele Bundesländer bieten eine  Reihe von Fördermaßnahmen für Studenten auf dem Weg ins Ausland, besonders für Studenten aus schwächeren sozialen Verhältnissen. Beachte hier: Auf Grund von ständigen politischen Veränderungen können sich zumindest Teile dieser Förderungen regelmäßig verschieben.

Förderung durch parteinahe Stiftung
Des Weiteren besteht die Option einer Förderung durch Stiftungen, die einer jeweiligen politischen Partei nahe stehen. Nur in Einzelfällen kann die Aufnahme durch eine solche Stiftung allerdings für unsere Auszeit Neuseeland-Teilnehmer in Frage kommen. Denn zum einen gehört zu den Aufnahmebedingungen die Nähe zur Partei und zum anderen handelt es sich meist um Vollzeitstipendien (d.h. Auslandsvorhaben werden nicht einzeln gefördert).

Förderung durch konfessionelle Institutionen
Auch die Kirchen bieten Unterstützung durch eigene Stiftungen. Wie bei den parteinahen Stiftungen handelt es sich hier aber meist um Vollzeitstipendien.

  • Cusanuswerk – Bischöfliche Studienförderung
    Begabtenförderungswerk der Katholischen Kirche
    www.cusanuswerk.de
  • Evangelisches Studienwerk
    Begabtenförderungswerk der Evangelischen Kirche
    www.evstudienwerk.de

 

Förderung bei Forschung und Entwicklung
Generell können spezielle, projektbezogene Auslandsvorhaben im Bereich der Forschung und Entwicklung, beispielsweise im Zusammenhang mit der Erstellung einer Abschlussarbeit, gesonderte Förderung erfahren – sowohl durch Unternehmen, zu denen ein inhaltlicher Bezug besteht, als auch durch Institutionen wie das BMBF, die einen Nutzen aus dem Vorhaben ziehen können.

Auslands-BAföG
Auslands-BaföG kann zusätzlich oder unabhängig vom Inlands-BaföG bewilligt werden. Das heißt, dass auch Studenten, die ein Auslandssemester oder –praktikum planen und keine Inlands-Förderung erhalten, unter Umständen finanzielle Hilfe des Staates in Anspruch nehmen können.
https://www.xn--bafg-7qa.de/de/auslandsfoerderung-384.php

Bildungskredit
Unabhängig von Deinen finanziellen Voraussetzungen kannst Du unter Umständen einen Bildungskredit zu verhältnismäßig günstigen Konditionen in Anspruch nehmen. Der Kredit wird monatlich in Raten von bis zu 300 EUR ausgezahlt. Er muss verzinst zurückgezahlt werden.
https://www.bva.bund.de/DE/Services/Buerger/Schule-Ausbildung-Studium/Bildungskredit/bildungskredit_node.html

Reemtsma Begabtenförderungswerk
Das Begabtenförderungswerk vergibt Stipendien an begabte Studenten, deren Familien ein Studium nur sehr begrenzt unterstützen können.
https://reemtsma-stipendium.de/

Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds
Der Stiftungsfonds hat ein finanzielles Förderangebot, das unter Umständen auch Auslandsvorhaben unterstützt. Die Höhe der Förderung hängt von der individuellen Situation des Stipendiaten ab.
https://www.stiftungsfonds.org/

Stiftungen der Wirtschaft

Es gibt eine ganze Reihe von Förderungen die aus Initiativen der Wirtschaft entstanden sind und ganz spezifische Fördermaßen und Aufnahmevoraussetzungen besitzen. Wir haben hier nur einige ausgewählt, abhängig von Deinem Auslandsvorhaben können allerdings noch weitere Unternehmen und Stiftungen als potenzielle Förderer in Frage kommen.

Fritz Honsel-Stiftung
Die Honsel-Stiftung fördert begabte Studenten. Da keine konkreten Angaben zu Auslandsvorhaben oder Art und Umfang der Unterstützung gemacht werden, lohnt sich eine direkte Anfrage.
www.honsel.com/karriere/fritz-honsel-stiftung

Stipendium von Eidam & Partner
Das Unternehmen Eidam & Partner vergibt jährlich 15 Stipendien an Studenten, die ein Auslandssemester oder –praktikum in Angriff nehmen. Der Umfang beträgt 450 EUR monatlich.
www.eidam-und-partner.de/de/auslandsstipendium

Stiftung der deutschen Wirtschaft (sdw)
Die sdw fördert gezielt den Nachwuchs und vergibt in diesem Zusammenhang auch Stipendien. Hierbei handelt es sich um Vollzeitstipendien, in deren Rahmen auch Zusatzleistungen für Auslandsvorhaben vergeben werden.
www.sdw.org

Förderungen für Work & Travel, Freiwilligendienst und Au-pair in Neuseeland

Es finden sich leider keine Stiftungen oder freien Organisationen, die Work and Travel, Freiwilligendienst oder Au-pair in Neuseeland bezuschussen. Dies bedeutet aber nicht, dass Du ganz auf finanzielle Unterstützung verzichten musst:

Durch den Aufbau eines privaten Spenderkreises sicherst Du Dir ein Einkommen. Die Spender erklären sich bereit, Dein Auslandsvorhaben finanziell zu unterstützen, häufig in Form von monatlichen Raten. Der Umfang des Zuschusses kann natürlich individuell bestimmt werden; wichtig ist in der Regel, dass Du Deine Spender vom Sinn Deines Auslandsaufenthaltes überzeugst. Wir haben Dir eine Liste potenzieller Spender zusammengestellt:

  • Familie und Verwandte
  • Freunde und Bekannte von Dir und Deinen Eltern
  • Arbeitskollegen Deiner Eltern
  • Personen des öffentlichen Lebens (Lokalpolitiker, Land- und Bundestagsmitglieder Deines Wahlkreises)
  • Deine Kirchengemeinde oder ehemalige Schule
  • Örtliche Vereine und Clubs (beispielsweise Rotary Foundation, Lions Club)
  • Stiftungen und gemeinnützige Einrichtungen
  • Lokale Firmen und Betriebe
  • Deine Lokalzeitung oder lokale Magazine

Beim Aufbau eines solchen Spenderkreises sind Deinem Einfallsreichtum keine Grenzen gesetzt. Im Gegenzug kannst Du Deinen Spenderkreis mit regelmäßigen Informationen auf dem Laufenden halten und nach Deiner Rückkehr eventuell zu einem kleinen Rückblick einladen.

Einen weiteren Ansatz zur Förderung einer Auszeit in Neuseeland kann das sogenannte Fundraising darstellen. In Deinem Fall kann dies bedeuten, dass Du zum Beispiel durch Getränke- oder Kuchenverkauf in der Schule oder bei Veranstaltungen, die Organisation von Benefiz-Veranstaltungen, Engagement in sozialen Einrichtungen usw. Spenden für Dein Vorhaben sammelst.

Förderung Neuseeland Au-pair

Förderungen für einen Sprachkurs in Neuseeland

Wenn du planst, Deinen Aulandsaufenthalt in Neuseeland mit einem Sprachkurs zu garnieren, besteht unter Umständen die Möglichkeit, diesen Kurs steuerlich abzusetzen. Daneben können Berufstätige für einen Sprachkurs möglicherweise Bildungsurlaub gelten machen und so finanzielle Förderung einer Auszeit in Neuseeland erreichen.

Weitere Infos unter http://www.bildungsurlaub-machen.de/ 

Förderung Neuseeland Sprachkurs

Du möchtest noch mehr über förderbare Programme, uns und Neuseeland erfahren?

  • Nimm an einem unserer Webinare live aus Neuseeland teil. Webinar-Termine und Links zur Anmeldung findest Du auf unserer Infoveranstaltungen-Seite.